Milchsklavin

Veröffentlicht von
Review of: Milchsklavin

Reviewed by:
Rating:
5
On 01.04.2020
Last modified:01.04.2020

Summary:

Titel Cute teen blonde with juicy tits Adelina gets her. Wie Serienschpfer Mike Judge The Hollywood Reporter in einem Interview mitteilte, anhalten und zurckspulen. Von Dassel mchte den Straenstrich hier deshalb verbieten und in ein Gebiet etwas auerhalb der City verlagern.

Milchsklavin

Erziehung zur Milchsklavin. von sexgeschichtenfick · 2. Oktober Eine dralle kleine Frau betrat energisch den Raum. Ohne große Worte nahm sie meine. Die Erziehung zur Milchsklavin: Lektion I eBook: Zureiter, Alfred: ot-monistrol.com: Kindle-Shop. Read Erziehung zur Milchsklavin - Free Sex Story on ot-monistrol.com! Erziehung zur Milchsklavin Meine Herrschaften waren wohlhabende Leute, ein nettes.

Erziehung zur Milchsklavin

Erziehung zur Milchsklavin. von sexgeschichtenfick · 2. Oktober Eine dralle kleine Frau betrat energisch den Raum. Ohne große Worte nahm sie meine. milchsklavin. Germany, Nordrhein-Westfalen, Female, Relationship Single. Joined , Active Hardly. Free member. Photos · Videos. Name​. Die Erziehung zur Milchsklavin: Lektion I eBook: Zureiter, Alfred: ot-monistrol.com: Kindle-Shop.

Milchsklavin Wie ergeht es Trixi nach der Bestrafung? Video

Größte Farm der Welt - Milch aus der Wüste

Die Erziehung zur Milchsklavin: Lektion I eBook: Zureiter, Alfred: ot-monistrol.com: Kindle-Shop. 35 milchsklavin videos were found. amateur, japanisch, extremsex melken bdsm milch titten abmelken milchbrüste melken titten melken bdsm. ; 3 years. Unter einer Milchsklavin versteht man im BDSM Kontext eine Sklavin, deren Brüste so stimuliert werden, dass sie Milch absondern, auch ohne. Erziehung zur Milchsklavin. von sexgeschichtenfick · 2. Oktober Eine dralle kleine Frau betrat energisch den Raum. Ohne große Worte nahm sie meine. Watch Melken bdsm, melken sklavin at XXXDan! Bondage melken. Milchsklavin HQ Porn. Fresh searches: comendo a madrasta gostosa, descargar videos x gratis, jinz maze, netflix sex video, pribate voy, sunney leoni porn videos, toustubes, vault girls season 2, xvideos teste de fidelidade. kuro_ Heidi, die Milchkuh Nach einer Idee von ot-monistrol.comer Kapitel 1 - Die Reise Es war eine Gruppe von 4 Frauen und 3 Männern, im Alter zwischen 20 - 65, sie bekamen vom Bauern des hiesigen Hofes eine Hofführung. Sie hatten den Schweinestall, den Kuhstall incl. den Zuchtbullen besichtigt, aber das Highlight und der Grund, warum sie soweit auf das Land gefahren waren, kam erst jetzt. Flutlicht blendete mich als mich jemand an einr Lein auf einn Hof führte. Kurz vor uns blieb sie stehen. Sie ist vollständig geimpft und beringt. Mein Kopf und die Schultern hingen frei in der Luft. Kräftig zogen sie Youporn.Comcom meinn Zitzen, so dass ich wieder das Milchsklavin ziehen in meinn Euter merkte und das damit verbundene Lustgefühl in meinr Fotze. Bitte seien Sie geduldig für einige Zeit das video wird verarbeitet und wird in den Suchergebnissen unserer Websites angezeigt.

Jede woche die neueste Milchsklavin von video chat auf Milchsklavin kostenlos herunterladen. - Milchsklavin

Ich sehe schon, ich wird dich noch öfter und härter rannehmen müssen.

Fucking my toy. Superb Asian POV sex with lovely model Mio Kuraki. Crazy Japanese girl in Horny Teens, Blowjob JAV video.

Good looking Asian babe takes it from behind with pleasure. Enjoy ugly Japanese milf sexual intercourse. Pissing Japanese babes being naughty and having fun.

Kei Akanishi serious threesome to grant her pleasure. BUM BOY2. Japanese cheating big tits fucked hard. Viele Gäste macht es an, wenn sie Milch aus den Brüsten von Frauen saugen können.

Oft bestellen sich Gäste auch bestimmte Mädchen als Milchkühe. Milchkühe werden in der Regel recht vorsichtig gehandelt, vor allem, wenn sie auf einen speziellen Kundenwunsch eingerichtet werden.

Oftmals dienen sie sogar exklusiv nur einem einzelnen Kunden. Da haben sie dann meist ein recht komfortables Leben. Diese wird eingesetzt, um den Milchfluss zu erhalten.

Dabei wird zweimal täglich bei den Mädchen die Milch abgepumpt und verkauft. Auch vom Dienst in der Cafeteria berichtet sie nichts. Dort stehen dann die Mädchen am Kaffeetresen und die Gäste melken sich Milch aus ihren Brüsten in den Kaffee.

Natsumi Konishi-BreastMilk GF Exciting Experience Clip2 TOM. Maskierte Melken. Nikki Sixxx mag es, die Kontrolle zu haben, also ist es kein Wunder, dass die big tittied Oma die show hier läuft.

Schwarz gekleidet, genau wie Ihre maskierte Sklavin, schweigt die dominante Reife babe Ihren devoten Mann mit dem finger,.

Vollbusige Sexualtherapeutin Schlepper. Vollbusige Sexualtherapeutin Schlepper Schwanz für Gesichtsbehandlung unter Melken Tabelle. Melken eine Pornostar wie eine Kuh, zwei Szenen mit bd: zuerst sie melkt selbst von hand aller Verwendungen eine Maschine um die Euter entleeren.

Nadja war kleinr und zierlicher, fast schon wie ein Puppe. Hatte ich etwas falsch gemein? Würde sie mich nun entlassen?

All diese schönen Dinge würde es nicht umsonst geben. Du müsstest etwas für uns tun, und zwar wann wir es sagen und wo wir es sagen.

Nadja überprüfte den Sitz und legte dann ein Kette an der kleinn Öse an, die sich am Halsreifen befand. Es könnte schmerzhafte Konsequenzen für dich haben.

Sie wird dir die nächste Zeit dein Anweisungen geben. Nadja betrat zielstrebig das Haus und schloss die Tür hinter uns. Es hängt also von Dir ab, wann du wieder in deinm warmen weichen Bett liegen wirst.

Bis dahin wirst du dich mit dem hier zufrieden geben müssen. Viel Stand nicht in dem Zimmer. Was hatte ich nur falsch gemein. Mehr und mehr bereute ich mein Entscheidung.

Und wenn du schön lernst und brav bist, mich und die Herrschaften stolz machst, dann darfst du auch bald wieder ins Haus. Aber vorher wirst du noch sehr viel lernen müssen, wie du dich ab sofort zu pflegen hast.

Du wirst nur dann etwas sagen. Und nun zieh dich aus. Ich will sehen, was mir noch alles an Arbeit bevorsteht. Sofort versuchte ich die Überreste vor meinm Körper zusammen zu raffen.

Doch wieder schlug mir Nadja mit der flachen Hand ins Gesicht, diesmal auf die andere Wange. Du wirst tun was man dir sagt, wann man es dir sagt.

Und ich an deinr Stelle würde es nicht darauf ankommen lassen. Ganz anders war sie mit einm fast schon bösartigen Funkeln in den Augen. Unter ihrer Schürze zauberte sie 2 Lederfesseln hervor.

Flink legte sie mir die Leserfesseln an. Ich habe noch mehr zu tun als mich um dich zu kümmern. Sie taxierte mich nun von oben bis unten und befahl mir mich einmal langsam um die eigene Achse zu drehen.

Wir werden morgen mit deinm Training beginnen. Geh nun zu Bett, du wirst deinn Schlaf brauchen. Noch in der nein weckte Nadja mich.

Beweg dich, die nein ist für dich vorbei. Die Küche war hell erleuchtet. Keinr nahm Notiz von mir. Und untersteh dich die Finger dazu zu nehmen.

Und so starrte ich weiter auf den Napf, auch um nicht die neugierigen Blicke der anderen ertragen zu müssen. Hatte Nadja auch dies alles ertragen müssen?

Heute Abend wird sie sicherlich gierig ihren Napf auslecken. Nadja zog mich weiter über den Hof zu den Stallungen. Schnell zog sie mich mit sich hinein.

Langsam gewöhnten sich mein Augen an das Dunkel und was ich sah erschreckte mich zutiefst. Der Stall war in 2 Hälften aufgeteilt. Rechts und links gab es Gatter, die durch Metallgitter voneinander getrennt waren.

Doch mehr schockierte mich das was in den Gattern war. In jedem Gatter kniete ein nackte Frau. Jede dieser Frauen hatte riesige Brüste mit enormen Nippeln.

Markanter jedoch war der Ring durch die Nase. Nadja zog mich den Mittelgang entlang. Beim näher kommen erkannte ich Rick, den Bauern der sich um das Nutzvieh auf dem Hof kümmerte.

Langsam registrierte ich, das dieser Ring für mich bestimmt war. Sie wollten mich in diesen Zwangsstall sperren und den Ring durch mein Nasenscheidewand ziehen.

Und noch bevor ich mich ernsthaft wehren konnte war schon alles vorbei. Habs doch immer hinbekommen das diese kleinn Huren parieren.

Haben die Herrschaften spezielle Wünsche? Aber vorerst würde es reichen, wenn du ihr das Euter formst und die Zitzen. Sieh zu das sie bald an die Maschine angeschlossen werden kann.

Wenn ich dich holen komme wirst du Kraft brauchen. Tiefe dunkle Träume verfolgten meinn Schlaf. Eiskaltes Wasser prasselte auf mich herunter und weckte mich unsanft.

Vergiss das nicht. Immer wieder begleitet unter den Schlägen der Gerte. Ich werde nun erstmal dein Euter beguteinn.

Und ich würde dir empfehlen sie gut zu präsentieren. Schmerz durchzog mein Brüste und die Haut verfärbte sich dunkelrot.

Was für ein Maschine? Und warum sollte mir das gefallen. Ich versuchte mich aus Laibes Kräften zu wehren.

Und dann wirst du ein prima Hure abgeben, glaub mir. Und in ungefähr 4 Wochen wirst du Milch geben, ebenso wie die anderen. In seinr Hand hielt er 2 metallische Zylindern.

Dieses Gefühl wirst du in nächster Zeit öfters zu spüren bekommen. Immer und immer wieder wurden mein Nippel in die Becher gesaugt und wieder los gelassen.

Langsam gewöhnte ich mich an den ständigen Rhythmus und fing an mich zu entspannen. Lange dauerte es nicht, bis ich Besuch bekam.

Genau so habe ich es mir immer vorgestellt für dich. So kann ich immer in Ruhe die Milch abpumpen. Die Knöchel werden dabei etwas weiter voneinander entfernt festgebunden, sodass die Beine gespreizt werden und ihre Pussys weitgeöffnet vor mir liegen.

Ich konnte also jeder Zeit ihre feuchten Löcher benutzen, wann und wie ich wollte, denn ihre Hände waren mit Handschellen unter dem Sitz befestigt und beide trugen dabei eine Augenbinde.

Normalerweise melkte ich Diana immer als erstes, weil sie immer darum bettelte und es liebte. Sobald ich die Melkmaschine an ihren Nippeln befestigte, fing Diana immer an zu stöhnen und ihre Möse wird davon immer sehr schnell feucht.

Diana produzierte während dieses Vorgangs immer so viel Milch, dass die Maschine nicht alles abpumpen kann und ich noch zusätzlich ein Glas zum Auffangen der Milch benutzen muss.

Nach ungefähr 15 Minuten ist Diana immer fertig und bettelte danach um einen Orgasmus. Denn während jedem Melkprozess wird Diana immer sehr geil und ich gebe ihr nur ab und zu den Schwanz , den sie braucht, denn Alice wird schnell eifersüchtig und möchte meistens während des Melkens auch gefickt oder geleckt werden.

Aber immer wenn ich mit Diana fertig bin, setzt sich Alice auf den Stuhl. Alice Brüste sind etwas empfindlicher als Dianas, dennoch steht sie auch sehr aufs Melken.

Alice wollte im Gegensatz zu Diana während des Melkens immer in den Arsch gefickt werden und ich gab ihr nicht immer das, was sie wollte, damit sie mich fast täglich anflehte, sie in den Arsch zu ficken.

Und das fand ich einfach toll. Durch das Melken hatte ich über mehrere Wochen zwei geile Weiber zuhause, die mehrmals am Tag um Sex bettelten und täglich nackt zuhause rumrannten.

Es war schon geil, dass meine Sklavinnen genau das machten, was ich wollte. Ich machte das für einige Wochen weiter bis ich mich mit beiden Sklavinnen mit 3 anderen Pärchen traf, die von meinem Vorhaben wussten und diese Milch probieren wollten.

Sie wussten, dass ich meine zwei Frauen über Wochen mit einer Pump-Maschine behandelte, damit sie Milch gaben. Die Pärchen fanden das interessant und erregend zugleich, sodass sie vorbeikamen und wir ein Abendessen veranstalteten.

Das Highlight des Abends war, dass alle zusehen wollten, wie ich meine Frauen melken würde und das wollte ich ihnen zeigen.

Beide waren wieder nackt und alle Gäste genossen die Nacktheit kombiniert mit dem Melken. Ein Pärchen schaute sich das ganze Spiel sogar von hinten an, sodass diese auch direkt in die feuchte Pussy meiner ersten Sklavin schauen konnte.

Ich teile meine Lust sehr gerne und ich zeigte stolz, was ich mit meinen beiden Frauen erreicht hatte. Diana fing wieder laut an zu stöhnen und griff erregt in den Sitz und alle schauten zu.

Sie fand es genau wie Diana sehr erregend und stöhnte auf. Klick und ich war im Dunkeln. Ziemlich erschöpft von der ganzen Tortour, trug mein übervoller Magen auch noch dazu bei, dass ich relativ schnell trotz der unbequemen Stellung in der ich mich befand, so gegen Uhr eingeschlafen war.

So gegen Uhr am Morgen wachte ich durch das laute krähen eines Hahnes auf, zu erst glaubte ich noch mal an einen Bösen Traum, aber ich musste mich schnell damit abfinden das alles Realität war.

Ich verspürte einen enormen Druck auf meiner Blase und auch in meinem Darm rumorte es, wie sollte ich mich jetzt dessen entledigen? Immer stärker drückte es in mir.

So dass mir nichts anderes übrig blieb als es so zu handhaben wie die echten Kühe. Ich schüttelte meinen Hintern etwas um den einen oder anderen Rest von mir ab zu bekommen.

Dabei versetzte ich nicht nur meine Hintern in Bewegung, sondern auch meine Brüste, die sich sehr schwerfällig hin und her bewegten.

Ganz hart standen meine beiden Brüste von mir ab! Ein schaudern lief mir über den Rücken als ich daran denken musste was mir gleich wiederfahren sollte.

Sofort betrachtete er sich als nächstes erst mal genau meine Brüste und pfiff dabei anerkennend. Das ist ja ganz prima, mit diesem Ergebnis habe ich nun ganz und gar nicht gerechnet!

Da sind ja meine Erwartungen bei weitem Übertroffen worden. Na wenn das der Doc sieht wenn er gleich kommt, wird er ebenfalls sehr überrascht sein!

Die müssen ja richtig prall voll sein und ein wenig gewachsen sind sie auch noch! Na da lohnt sich ja dein melken gleich um so mehr!!!

Denn er kam auch schon gleich zu uns in den Stall gelaufen. Das ist wirklich erstaunlich zwar sind ihre Euter kaum gewachsen aber das wird sich noch ändern und um so mehr ist es erfreulich das ich die Laborwerte auch schon habe und wir jetzt ganz gezielt vorgehen können.

Doch zu erst sollten wir unser Jungvieh hier mal sauber machen oder nicht!? Mit einer nicht gerade weichen Bürste rubbelte der Bauer mir den angetrockneten Kot von meinem Hintern bis dieser wieder blitz blank und dank der Bürste feuerrot war.

Bei dieser Prozedur musste ich mehrmals in meinem Knebelschnaufen weil es so geschmerzt hatte. Ich zuckte zusammen als ich wieder das Geräusch was von den beiden Melkköpfen verursacht wurde vernahm.

Sie sollte sich ruhig schon mal daran gewöhnen, dass normalerweise mit einer ganz anderen Melkleistung gearbeitet wird! Aber nur Schrittweise erhöhen bitte!

Es war lang nicht so schmerzhaft war wie bei den ersten paar malen. Es schien mir durchaus ertrag bar zu sein. Nun denn dann steigere ich jetzt stufenweise die Melkleistung!

Er war zwar wieder dieser gleichbleibend und rhythmische Schmerz aber diesmal kam er wesentlich heftiger und schneller wieder!

Jetzt war es wieder unangenehmer für mich geworden. Die Melkbecher saugten hart, wesentlich stärker und unerbittehrlicher an meinen Brüsten.

Der Doc kontrollierte mit seinen Händen in wie weit meine Brüste dem Sog der Melkglocken standhielten bzw.

Jetzt war nicht mehr diese angenehm pulsierende Kraft vorhanden, nur noch eine saugende Kraft, die jetzt relativ schnell mit gleichbleibenden, schmerzhaften Sog an meinen Brüsten wirkte.

Jetzt verspürte ich regelrecht wie diese geballte Saugkraft in den Melkglocken meine Brüste bearbeitet und ihnen zu schaffen machte.

Diesmal wurde es wieder unerträglich für mich, wie diese Melkglocken sich regelrecht in meine Brüste verbissen und an ihnen zerrten.

Ich musste lauthals in meinen Ballknebel schreien, MUUH. Ich vermute ihre Euter sind noch nicht so weit! Ich wand mich in dem Gestell hin und her.

Ich wollte dieser Tortour entkommen, doch die Riemen hielten mich fest fixiert in dem Gestell und die Melkglocken hatten sich auf meinen Brüsten festgesaugt.

Meine Brüste konnten dem Sog nicht mehr standhalten so dass diese sehr schnell dem Vakuum nachgaben. Ich merkte jetzt wie bestimmend stark und stetig dieser Sog mir meine Milch aus meinen Brüsten herausholte.

Wobei ich anfing mich, wie von dem Bauern vorher gesagt, an diese Leistungsstufe zu gewöhnen. Und ich kann noch immer Milch in Ihren Eutern fühlen!

Ihre Euter sind wiederstandsfähiger als ich dachte. Darauf hin nahm der Doc auch gleich meine Brüste unter die Lupe. Wenn wir ihre Milchproduktion richtig steigern wollen so müssen wir sie auch richtig ausmelken und den letzten Rest ihrer Milch bei jedem Melkvorgang aus ihren Eutern herausholen!!!

Wir wollen ja das möglichst wenig Restmilch in ihren Euter verbleibt, um nicht unnötig auf Milchmenge zu verzichten oder!? Vor allem aber ist das auch wichtig, um bei ihr die Gefahr einer Euterentzündung vorzubeugen!

Deshalb werden wir heute Nachmittag einen Versuch machen! Ich gebe deiner Milchkuh dann ein Beruhigungs- und ein Schmerzmittel und wenn das wirkt machen wir einen Belastungstest mit ihren hoffentlich bis dahin wieder etwas praller gefüllten Eutern!

Wollen dann doch mal sehen was da bei ihr an Leistungssteigerung noch möglich ist!? Der Doc tat es ihm gleich. Ich habe mir erlaubt anhand der Laborwerte die Präparate in einer anderen Dosierung zu besorgen!

Diese hier brauchst du nicht mehr spritzen, sondern du mischst es ihr einfach nur unter ihr Futter. Diese Präparate sind jetzt in der Dosierung ungefähr 10mal stärker wie die womit wir bei ihr angefangen haben aber anhand ihrer Werte müsste sie diese sehr gut vertragen!

Die neuen Präparate wirken auch wesentlich schneller und effektiver da sie über den Magen direkt ins Blut gelangen! Ich denke da wir sie jetzt eh füttern müssen sollten wir es gleich an ihr ausprobieren!

Die Präparate werden extrem an ihren Fettreserven zehren! Er schaute den Doc fragend an und dieser nickte nur worauf der Bauer die zweite Portion mir in den Trichter schüttete.

Lass den Schlauch ruhig in ihr stecken! Du kannst ruhig noch mal einen Halben vielleicht sogar einen ganzen Trichter nachschenken!

Bis dahin müssten wir eigentlich an ihr auch schon eine Reaktion auf das neue Präparat sehen! Der Bauer trat an mich heran und holte wieder die Dose Melkfett aus seiner Hosentasche hervor.

Sagte er mit einem frechen grinsend bis über beide Ohren und fing wieder an mir meine Brüste sehr dick mit dem Melkfett einzucremen. Die Zeit verging und mit einem Schlag auf meinen Hintern wurde ich geweckt.

Wie du sehen kannst, hat sie bis zum Anschlag prall gefüllte Euter! Während sie darauf warteten dass die Wirkung ganz eingesetzte, rauchten sie in aller Ruhe noch eine Zigarette als ob das was sie hier gerade mit mir machten alltäglich für sie sei!

Mit welcher Stufe fangen wir an!? Ich würde vorschlagen gleich mal 2 Stufen mehr, dass wir so eine Melkleistung von 20 kPa haben! Mehr erst mal nicht denn ich muss jedes Mal überprüfen ob ihre Euter das auch aushalten!

Da wir es hier nicht mit richtigen Kuheutern zu tun haben, bin ich nicht sicher ob ihre Euter das auch aushalten können!

Denn gleich werden meinen beiden Freunde hier versuchen dich zum erstenmal so richtig leer zu saugen! Noch nie nahm ich ihr Geräusch so deutlich wie zuvor war!

Und obwohl er die Melkbecher noch in einem relativen Abstand zu mir hielt so konnte ich diesmal doch sehr genau spüren welche Saugkraft dahinter steckte!

Ich zitterte mehr und mehr am ganzen Körper als er mit diesen Dingern so vor mir rumfuchtelte. Ich zuckte zwar zusammen, aber nicht weil ich Schmerzen empfand, nein weil ich einfach erschrak als die beiden kalten Melkbecher sich in meine Brüste reinsaugten.

Schlagartig verstummte wieder ihr Zischen und prüfend bewegte der Doc die Melkbecher jetzt hin und her, er drehte sie nach links und nach rechts um ihren korrekten Sitz zu kontrollieren und damit sie sich noch besser festsaugen konnten.

Als er sich davon überzeugt hatte dass die Melkbecher auch hielten, nickte er dem Bauern zu. So aufgepasst Doc, jetzt geht es los!

Vor schreck blies ich ein paar Mal in meinen Knebel und gab jedes Mal ein sehr lautes MUUH von mir. Die beiden lachten laut als sie das vernahmen.

Ein unbeschreibliches Gefühl durchfuhr meine Brüste. Ich konnte nicht sagen ob es schmerzhaft für mich war oder nicht. Aber ich spürte wie diese Melkbecher immer fester an meinen Brüsten saugten.

Die Melkbecher wackelnd rhythmisch schnell pulsierend an meinen Brüsten und zogen langsam meine Brustwarzen immer fester in die Melkbecherein hinein.

Es war zwar nicht angenehm aber ich verspürte keine Schmerzen. Die Melkbecher saugten unerbittehrlich an meinen Brüsten und ihre pulsierend saugende Kraft bewirkte dass meine Brustwarzen dem Vakuum nachgaben!

Die Milch kam langsam aus meinen Brüsten hervor. Mach ruhig noch etwas mehr. Denn ab jetzt müssen wir vorsichtig sein!

Ein leichtes ziepen durchfuhr jetzt meine Brüste und ich zuckte etwas zusammen. Mehr und mehr Milch wurde jetzt aus meinen Brüsten gesaugt.

Sofort wurde das ziepen in meinen Brüsten etwas stärker. Wieder nickte der Doc und wieder wurde das rhythmische saugen etwas stärker. Und schon nickte der Doc erneut.

Die beiden Melkbecher verrichteten unbarmherzig ihre Aufgabe nur das sie nicht an einem Kuheuter hingen sondern an meinen Brüsten.

Die Melkbecher pendelten im Rhythmus des Saugvorganges an meinen Brüsten hin und her, jedes Mal holten sie dabei wieder etwas Milch aus mir heraus.

Der Bauer grinste mit und bot dem Doc eine Zigarette an. Während sie in aller Ruhe vor den Stall gingen um zu rauchen, bearbeiteten mich die beiden Melkbecher weiter.

Ich konnte fühlen wie die Spannung in meinen Brüsten langsam weniger wurde. Die Melkmaschine wurde ihrem Namen gerecht und holte bei jedem Saugvorgang die Milch aus meinen Brüsten.

Nach einiger Zeit traten die beiden wieder an mich heran und der Doc bückte sich zu meinen Brüsten herunter um sie mit seinen Händen abzutasten.

Ihr Körper braucht dann auch gleich wieder eine neue Grundlage, damit ihre Euter sich auch wieder schön füllen können! Der Doc winkte ihm zu und der Bauer schaltete die Melkmaschine ab.

Vorsichtig betastete er meine Brüste und strich dabei auch über meine Brustwarzen. Aber gut eincremen musst du sie dennoch, damit es in Zukunft auch so bleibt!

Denn wenn ich das meinen echten Kühen geben würde, wäre der Milchertrag enorm! Dann nahm er einen anderen wesentlich dickeren Schlauch, verband diesen mit der Saugseite der Pumpe und steckte das andere Ende in den Eimer.

Als der Schlauch weit genug in mir steckte, schaltete der Bauer sofort die kleine Pumpe ein. Sie summte los und drückte mir den Brei mit druck in meinen Magen.

Nach ein paar Minuten hatte ich das Gefühl als ob mein Bauch gleich platzen würde, aber die Pumpe verrichtete als weiter ihre arbeit!

Erst als der Doc halt gerufen hatte schaltete der Bauer die Pumpe ab und zog den Schlauch aus mir heraus! Und schön elastisch sollen sie ja auch noch sein damit sie noch besser wachsen können!

Beim verlassen des Stalles schaltete der Bauer das Licht aus, ich war wieder alleine im Dunklen. Jetzt konnte ich meinen Tränen freien lauf lassen.

Dann bemerkte ich wie mein Bauch, der mir wehtat, zu rumoren begann! Ich konnte spüren wie er seine Arbeit aufnahm und diese riesige Menge an Brei anfing zu verdauen!

Nach einiger Zeit wurde ich schläfrig und dämmerte so vor mich hin bis ich eingeschlafen war. Am nächsten Morgen wurde ich wieder durch den Hahnenschrei geweckt.

Meine Brüste schmerzten mich enorm, erst dachte ich das dies von dem melken von gestern her kam doch als ich an mir herunter schaute sah ich das meine Brüste über nacht extrem dick und prall geworden waren.

Ich spürte wie enorm sich die Haut jetzt spannte, ich konnte fühlen welcher ungemeine Druck in meinen Brüsten herrschte.

Vorsichtig versuchte ich meine Brüste hin und her zu bewegen. Ich merkte jedoch relativ schnell dass dies keine gute Idee gewesen war!

Denn auch ihr Gewicht hatte über Nacht ungemein zugenommen und das zerrte jetzt an mir! Vor schreck rief ich um Hilfe und der Bauer der eh schon auf dem Weg zu mir war, kam in den Stall gerannt.

Muss ich dir den Knebel wieder verpassen!? Deine Euter sind ja fast um die Hälfte gewachsen! Ruckzug hatte er die beiden Melkbecher sich an meine Brüste festsaugen lassen und schaltete auf melken.

Schlagartig saugte die Melkmaschine mit voller Leistung an meinen Brüsten so dass ich gellend aufschreien musste! Was der Bauer natürlich falsch interpretierte und mir sofort wieder den Knebel in meinen Mund steckte.

Ich schrie als weiter aus Leibeskräften und war kurz vor einer Ohnmacht! Laufen ertönte jetzt ein lautes Muuh, Muuh, Muuh von mir, doch der Bauer nahm einfach nicht war das seine Melkmaschine auf voller Kraft stand.

Die beiden Melkbecher verrichteten mit voller Saugkraft unbarmherzig ihre Aufgabe! Meine Brüste durchfuhr nur ein einziger andauernder extrem stechender Schmerz!

Erneut stand ich kurz vor einer Ohnmacht. Das Vakuum innerhalb der Melkbecher saugte mit voller Kraft an meinen Brustwarzen und diese konnten jetzt dem extremen Sog ins keinster weise standhalten.

Sie gaben der Milch freien lauf und sie strömte heraus, heraus aus meinen Brüsten, rein in die Melkbecher und von dort in den Schlauch der zu dem Auffangbehälter führte, der sich langsam aber sicher fühlte.

Mit begeisterndem Blick verfolgte der Bauer wie meine Milch in den Behälter floss, während ich schon keine Kraft mehr hatte den Schmerz raus zu brüllen.

Nach und nach wurde meine Schreierei leiser, doch der Schmerz blieb! Langsam, ganz langsam wurde der Schmerz weniger. Nach ca. Immer mehr Milch entriss sie meinen Brüsten und füllte diese in den Auffangbehälter!

Heute stellen wir wieder eine neue Bestmarke bei dir fest! Ich jedoch schaute nur zu meinen beiden gefühllos gewordenen Brüsten herunter und beobachtete wie die beiden Melkbecher an ihnen herum tänzelten.

Nachdem der Bauer seine Zigarette aufgeraucht hatte schaltete er die Melkmaschine ab. Jetzt erst bemerkte er dass die Melkmaschine auf voller Melkleistung stand und drehte sich erschrocken zu mir rüber.

Er lachte laut während er mir dabei den Schlauch in meinen Hals steckte und die Pumpe anschaltete damit sie mir wieder neuen Brei in den Magen pumpt.

Ich spürte wie mir diese Pumpe immer mehr und mehr Brei in meinen Magen stopfte. Genüsslich sah er dabei zu und massierte mir meine Magengegend dabei.

Dann kontrollierte er den Auffangbehälter während mir die Pumpe als weiter Brei in mich stopfte. Dadurch habe ich dir bereits ml auf einmal abgerungen!

Na wenn das nicht eine Leistungssteigerung bei dir ist! Dann fühlte er wieder meine Magengegend ab und knetet diese mir ein wenig bevor er kurze Zeit später, die Pumpe abschaltete.

Na und wenn du ganz brav bist, habe ich dann vielleicht auch noch eine schöne Überraschung für dich! Am nächsten Morgen wachte ich mit leichten Schmerzen auf!

Meine Brüste waren wieder ganz prall und hart, dadurch schmerzten sie mich ein wenig. Sie waren wieder erneut um einiges angewachsen. Als ich mir meine Brüste jetzt so betrachtete und sie verglich wie sie noch vor ein paar Tagen ausgesehen hatten, so waren sie mittlerweile um das doppelte ihres Ursprungs angewachsen.

Prall und schön rund waren meine Brüste jetzt in einem Doppel D Format. Und ich musste eingestehen das sie mir so gefielen.

Andere Frauen würden eine Menge Geld für Operationen ausgeben um Ansatzweise solche Brüste zu haben! Nur taten sie mir jetzt langsam höllisch weh.

Der Druck der in meinen Brüsten herrschte war unbeschreiblich! Und als ich mich in dem Gestell versuchte ein wenig zu bewegen um mich ansatzweise zu strecken, da wackelten meine Brüste hin und her.

Jetzt bemerkte ich wie schwer sie sein mussten als sie da so hin und her baumelten. Erschrocken stöhnte ich auf, was sich durch den Knebel wie ein lautes MUUUH anhörte.

Ich hatte ihn gar nicht kommen gehört.

Morgens und abends melken langt dann nicht mehr, sondern du musst dann gegebenen falls alle 8 Stunden deine junge Milchkuh hier abmelken!! Da packten seine Cum In All Holes meinen Kopf und er fing an Bilder Von Nackten Frauen Am Strand langsam in meinen Mund zu ficken. Noch beim Tragen zerriss er Geile Pornos Kostenlos den Slip und steckte auch gleich Behaarte MöSen Ficken Finger in meine Möse. Ich musste würgen und mich fast übergeben doch der Schlauch gelangte ohne weiteren widerstand bis tief in meine Speiseröhre. Wir konnten deswegen leider noch nicht mit der Hormontherapie beginnen, da dadurch die Empfängniswahrscheinlichkeit abnehmen würde. Milchsklavin offenem Mund schaute ich sie an. Andererseits würde ich dann für alle zur freien Verfügung stehen. Das wird dir heinn mehr Milch zu geben. Bis dahin wirst du dich mit dem hier zufrieden geben müssen. Cfnm Stripper Dich schön an, Du kleine Schlampe. Wie benommen machte ich weiter und zupfte, zupfte, zupfte, als ich einmal eine kurze Pause machen wollte, schlug Die thailändische Sexbombe Joy lässt ihren haarigen Poontang verehren die Magd mit einer Reitgerte zwischen meine Beine, sie traf zweimal mein Hände und einmal mitten auch meine Klit, was mich schmerzerfüllt aufstöhnen lies. Ich zögerte noch einen Moment, doch dann war es soweit Milchsklavin hatte mich gebrochen. Geile spanische Babe Sensual Jane liebt einfach, mit Milch beim Melken harter, dicker Schwänzen zu spielen. Sehen Sie ihr saugen, Schlepper und Titty-Fick ein fleischig Boner beim Milch überall auf ihrem Körper haben. Erziehung zur Milchsklavin Mein Herrschaften waren wohlhabende Leute, ** nettes älteres Paar jenseits der Sie waren stets freundlich zu jedermann und führten ihren Haushalt streng aber gerecht. Deutsche Porno Portal mit den geilsten Milchsklavin Wird Gemolken Videos. Den nur hier wirst du keinen film sehen den du schon kennst, Milchsklavin Wird Gemolken und andere handverlesene pornofilme von unserem team das nun seid mehr als 2 Jahren in der branche tätig ist und sich somit sehr wohl auskennt welche filme bekannt sind und welche nicht. Watch most popular (TOP ) FREE X-rated videos on german bdsm online. Featured german video: German wife on @ ot-monistrol.com Schule Sklavin Bdsm - Am besten bewertet Handy Pornofilme und Kostenlose pornos tube Sexfilme @ Nur ot-monistrol.com - Kristine wird gefoltert und gefickt mit einem Strapon in BDSM video.

Milchsklavin truly most popular porn sites Milchsklavin on the net. - Erziehung zur Milchsklavin

Wer bietet mehr?
Milchsklavin
Milchsklavin

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.